Crashkurs DSGVO: Wie Sie die wichtigsten Anforderungen des neuen Datenschutzrechts erfüllen

Seit dem 25.05.2018 ist die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in der ganzen EU wirksam. Allerdings haben viele Firmen und Selbstständige ihre Datenschutzorganisation noch nicht angepasst. Das ist (noch) kein Grund zur Panik, aber es ist jetzt Zeit, dies zu ändern - sonst drohen bei Verstößen und Datenpannen hohe Geldbußen.

Nach einer kurzen Übersicht über die DSGVO erfahren Sie in diesem Webinar anhand konkreter Beispiele, wo der größte Handlungsbedarf besteht und welche Mindestanforderungen Sie sofort erfüllen sollten. Zu den einzelnen Aspekten skizziert unser Experte außerdem, WIE Sie die notwendigen Anpassungen SOFORT vornehmen können.

  • DSGVO-Grundlagen im Überblick
  • Die Sofortmaßnahmen: Datenschutzerklärung und Einwilligungserklärungen anpassen
  • Verzeichnis für Verfahrenstätigkeiten erstellen, Regeln für Auftragsverarbeitung anpassen
  • Technische und organisatorische Maßnahmen
  • Datenschutz-Folgenabschätzung, Informationspflichten, Meldepflichten

Videoaufzeichnung

Hinweis: Das Video ist nicht barrierefrei.

Downloads

Hinweis: Die Downloads sind teilweise nicht barrierefei.

Webinarskript (PDF, 1,13 MB)
Mustervereinbarung zur Auftragsverarbeitung (PDF, 108,59 KB)
Muster Datenschutzerklärung (DOCX, 36,89 KB)
Muster Verarbeitungsverzeichnis (DOCX, 26,75 KB)
FAQ (PDF, 310,19 KB)