Minijobs: Das sollten Arbeitgeber wissen

Mittwoch, 8.2.2017

Video Poster

Zur Aktivierung der Aufzeichnung des Webinars werden JavaScript und die neueste Version des Adobe Flash Players benötigt. Falls JavaScript in Ihrem Browser deaktiviert ist, aktivieren Sie es jetzt. Andernfalls laden Sie die neueste Version des kostenlosen Adobe Flash Players herunter. Klicken Sie dazu hier.

Hinweis: Das Video ist nicht barrierefrei.

Hinweis: Das Video ist nicht barrierefrei.

Beschreibung des Webinars

Viele Arbeitgeber werden nachträglich mit Beitragsnachforderungen, Säumniszuschlägen und Mahngebühren belastet. Der Grund: Mangelnde Erfahrung bei der Beurteilung von Minijobs und damit falsche Entscheidungen bei der Prüfung der Versicherungspflicht. In seinem Vortrag zeigt Herr Fasel auf, was rund um das Thema Minijobs zu beachten ist. Er geht dabei insbesondere auf folgende Themen ein:

  • Allgemeines
  • Geringfügig entlohnte Beschäftigung

    • Regelmäßiges monatliches Arbeitsentgelt
    • Mindestlohn
    • Pauschalbesteuerung und Steuerbefreiung
    • Unvorhersehbares Überschreiten
    • Beiträge
    • Mehrere geringfügige Beschäftigungen
    • Steuerrecht / Arbeitsrecht

  • Kurzfristige Beschäftigung

    • Drei Monate oder 70 Arbeitstage
    • Berufsmäßigkeit
    • Mehrere kurzfristige Beschäftigungen
    • Abgaben

  • Besondere Personengruppen